Energie sparen – Tipps für den Winter

Auch in diesem Winter gilt es, möglichst viel Energie zu sparen, denn die Kosten sind weiterhin hoch. Wir haben ein paar praktische Tipps.

Wenn jeder seine Raumtemperatur auch nur ein Grad niedriger einstellt, können wir 6% Heizenergie einsparen. Pro Grad macht die Ersparnis tatsächlich 6% aus. Das ist eine ganze Menge. 

Energie sparen – Zimmertemperatur regeln

Wir waren bisher so verwöhnt, die Heizung eben so warm einzustellen, wie wir das wollten oder wie wir unseren persönlichen Wärmebedarf einschätzten. Ist es nun ein Dilemma, ein Grad weniger im Zimmer zu haben? Tatsache ist doch wohl, dass viele Wohnungen überhitzt wurden. Vor allem dort, wo die Heizkosten pauschal pro Kopf abgerechnet wurden. Doch jetzt geht es uns alle an: es sollte nicht jeder nur an sich denken und sein bisheriges Verhalten beibehalten. Jeder kann sich selbst fragen, ob nicht ein Grad weniger wirklich ein Drama wäre. Gesünder ist es auf jeden Fall, die Temperatur in Räumen etwas zu senken. Solange man in Bewegung ist, wird der Kreislauf angeregt, und man empfindet es nicht als zu kühl. Und wenn man sich dann abends vor den Fernseher setzt, kann man sich eine Decke nehmen.

Frau Bundeskanzlerin a.D. Merkel meinte zu Corona Hochzeiten, dass Kinder in der Schule, wenn es zu kühl wird wegen dem Lüften, eben in die Hände klatschen sollen. Dann würde ihnen schon warm werden. Ganz Unrecht hatte sie mit dieser Aussage nicht. Bewegung hält den Kreislauf in Schwung und sorgt damit für eine ausreichende Durchblutung des Körpers. Versuchen sie doch selbst einmal, nicht den Fahrstuhl zu nehmen, sondern die Treppen zunlaufen. Es ist sowieso ein Paradoxum, den Fahrstuhl zu benutzen, um dann anschließend in der Wohnung angekommen auf das Laufband zu gehen, um dort seine Kilometer zu laufen. 

Und mit einem elektronischen Heizkörperthermostat könnt ihr die Temperatur immer einfach und unkompliziert automatisch regeln.

3 Stück Premium Elektronischer Heizkörperthermostat Thermostat Thermostatventil HT 2000 Made in Germany
Kundenbewertungen
 Preis: € 62,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2024 um 11:11 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Energie sparen – jeder kann es

Fakt ist auf jeden Fall, dass wirklich jeder etwas dazu tun kann, Energie einzusparen, ohne große Einschränkung. Man muss vielleicht besser planen, um das Auto nur dann zu nutzen, wenn man mehrere Erledigungen, die man bisher auf verschiedene Tage legte, auf einen Tag zusammen fasst. Man kann auch Fahrgemeinschaften bilden, um gemeinsam zur Arbeit zu fahren. Oder das Auto gleich stehen lassen und zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Arbeit, zum Einkauf zu fahren. In der Arbeitspause setzt man sich nicht nur in die Kantine, sondern läuft ein paar Schritte an der frischen Luft. Wenn man so seine Bequemlichkeit überwindet und damit sich selbst auch noch etwas Gutes dabei tut, sollte das die erste Wahl sein. 

Energie einzusparen muss keine Einschränkung darstellen. Es kann zu einer besseren Gesundheit beitragen. Und nur dadurch, dass man sich etwas mehr bewegt. Schon alleine deshalb sollte man nicht klagen, sondern die Gelegenheit beim Schopf packen, Energie einsparen und sich selbst und auch der Umwelt etwas Gutes tun.

Energie sparen dank Türdichtungen

Ein ganz praktischer Tipp, den ich selbst in meiner eigenen Wohnung vor dem letzten Winter umgesetzt habe, war das Anbringen von Silikon-Bodendichtungen an meine Wohnungstüren.

Ohne nennenswerte Wohnqualitätseinbußen konnte ich so meinen Verbrauch von rund „8000“ Einheiten auf 5000 reduzieren, eine Einsparung von fast 40 % über den Winter.

Nun war meine Wohnung für den Einsatz dieser Silikonleisten prädestiniert, da der Flur über keinen Heizköper verfügt und die Küche, in der das Fenster fast immer aufgrund des Kochens auf „Kipp“ steht, offen ist und über keine Tür verfügt. 

Außerdem beträgt der „Luftspalt“ zwischen allen Zimmertüren und dem Boden zwischen 5 und 7 Millimetern. 

SilverRack Zugluftstopper für Türen Transparent
Kundenbewertungen
SilverRack Zugluftstopper für Türen Transparent*
von SilverRack
  • Unsere selbstklebende Trdichtungen eignen sich perfekt als Luftzugstopper, da ihre Breite von 5cm mhelos Trspalte bis 4cm abdichten knnen: damit ist das Problem mit Zugluft mit den SilverRack Tr Zugluftstopper fr immer Geschichte!
  • Die SilverRack Tr Zugluftstopper sind mit der neuartigen 3D-Kammer Technologie ausgestattet: noch besseren Klteschutz, Isolationswirkung und Schallschutz, da mehr Luft als Puffermedium dient. Perfekt als Windstopper & Trabdichtung und Tr Schallschutz!
  • . - Zuerst die Oberflche der Tr reinigen, den Klebestreifen abziehen & die Trdichtung kinderleicht unten ber den Trspalt ankleben: fr perfekten Halt einfach die berstehende Tr Dichtung abschneiden und die Klte bleibt drauen!
  • - Die SilverRack Zugluftstopper & Trdichtungen bestehen aus elastischen aber gleichzeitig rissfesten TPE Gummi und sind daher mhelos fr alle Tren und Bodenarten geeignet! Perfekter Schutz vor Schall & Geruschen, Klte & Zugluft sowie Insekten & Gerchen!
  • - Wir mchten Ihnen den besten Tr Schutz gewhrleisten: Um Trrahmen und Wnde vor Beschdigungen wie Kerben und Schrammen dauerhaft u. effektiv zu schtzen, erhalten Sie neben dem Zugluftstopper 5 gratis Trpuffer dazu!
 Preis: € 44,99 (€ 9,00 / stück) Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2024 um 11:11 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Silikonlippen dichten diesen Spalt nun perfekt ab und es entsteht kein Windzug mehr aus den „ungeheizten“ Räumen in Wohn-, Arbeits- und Badezimmer, wodurch ich die Heizleistung massiv reduzieren konnte, ohne dass die Temperatur im Raum nennenswert viel. In Kombination mit der Ersparnis durch das Reduzieren der Raumtemperatur im Wohnzimmer von 21,5 auf 20 Grad war diese Ersparnis möglich.

Investiert habe ich insgesamt 25 Euro sowie ca. 40 Minuten Arbeitszeit für die Reinigung der Türblätter und der genauen Anbringung der Streifen.

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

1 Kommentar zu „Energie sparen – Tipps für den Winter“

  1. Außerdem konnten wir durch verschiedene Maßnahmen eine Menge Energie einsparen. Wir haben unsere alten Geräte durch sparsamere Modelle ersetzt. Wir haben auch ein smartes Raumthermostat gekauft.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.